· 

nach 16 Jahren leiden nun endlich schmerzfrei

Folgender Erfahrungsbericht wurde mir kürzlich übermittelt und wird angehend 1 zu 1 wiedergegeben.

 

Liebe Rowenna

 

( Wirbelsäulenaufrichtung)

Ich bin so unendlich dankbar, dass ich den Weg zu Dir gefunden habe. Du hast eine unglaubliche Gabe und bleibst dabei so bescheiden. Du stellst dich trotz deinem grossen Wissen und können nie über andere Menschen.

Ich möchte dieses Feedback abgeben, um andere zu ermutigen, sich auch an dich zu wenden. Denn ich sehe, seid es mir so gut geht, ständig Menschen auf der Strasse, die ich am liebsten auf der Stelle zu Dir schicken würde :-) 

Mein Leidensweg ging 16 Jahre lang. Mit 15 Jahren hatte ich auf der Arbeit einen Unfall, und seit diesem Tag an, praktisch jeden Tag Schmerzen. Meine Hüfte blockierte mindestens ,alle zwei Wochen, und ich musst mich abends immer auf eine Wärmematte legen,um meine Verspannungen etwas lösen zu können. Jeder Tag war sowas wie ein Kampf für mich. Für andere Menschen war mein Zustand schwer zu verstehen, ich war doch so jung, ich würde wohl übertreiben. Zuerst fing ich mit Physio. an, dann war ich beim Chiropraktiker, versuchte es mit Hypnose, Gymnastik, Naturheilärzten, war beim Dorntherapeuten, und machte sogar selbst einem Kurs dazu. Im Kurs zur Dorntherapeutin standen ca. 7 Leute um mich herum, und bemitleideten meinen Beckenschiefstand und meine Skoliose.Sie meinten, bei meinem Fall, könnten sie wohl nicht weiter helfen. Und mir wurde sogar zu Psychopharmaka geraten! 

Ich stellte meine ganze Ernährung um und  suchte jede freie Minute im Internet nach Lösungen, aber es wurde nur noch schlimmer, und ich wurde mit der Zeit immer unglücklicher und hoffnungsloser. Dan fand ich im Internet eine Frau ,die auch die geistige Wiebelsäulenaufrichtung anbietet,und meldete mich für eine Sitzung an. Sie hatte auf ihrer Homepage auch ein paar gute Bewertungen. Nach der Aufrichtung fühlte ich mich toll,diese hielt aber nur eine Woche. Ich kontaktierte sie nochmals und fragte sie um Rat,sie meinte dann nur ich solle doch einen Psychologen aufsuchen. Sie könne mir nicht weiterhelfen. Mein Geld als alleinerziehnde Pflegerin, floss nur noch in die teuren Therapien,bis ich dich kennenlernen durfte. Nach 4 Sitzungen war ich schmerzfrei und es ist keine Skoliose & Beckenschiefstand mehr vorhanden. Mein grösster Wunsch ging endlich in Erfüllung. Anfangs zweifelte ich, dass ich jemals schmerzfrei sein werde.Doch Du machtest mir bei jeder Sitzung wieder Mut! Du würdest einen Menschen nicht im Stich lassen, der dich um deine Hilfe bittet. Bei manchen dauert es halt etwas länger. Auch bist Du nicht aufs Geld aus, sonst könntest du ganz andere Preise verlangen.

Jetzt fange ich an mein Leben zu geniessen, und räume auch in anderen bereichen in meine Leben auf! Es gibt viel mehr als wir mit blossen Augen sehen können, dass durfte ich in all deinen Behandlungen spüren.

Magie: Zu deinen Magischen Ritualen möchte ich dir auch noch etwas schreiben. Mein Sohn hatte immer Mühe in der Schule und interessierte sich wenig für seine Hausaufgaben. Seit dem Ritual ist er wirklich wie ausgewechselt, und damit übertreibe ich nicht. Die Lehrerinnen meines Sohnes haben schon viel Kritik an ihm geäussert, aber seit dem Ritual, schreiben sie ganz tolle Worte auf seine Prüfungsblätter. Auch sind seine Noten schon besser! Das ist eine grosse Erleichterung für mich. Meiner Grossmutter, Vater und Mutter, durften auch schon von deinen Ritualen profitieren. 

Vielen Dank ♥️ Liebe Grüsse Anja

25.6.2021

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0