Erfahrungsbericht Wirbelsäule und Transformation ins Licht mit dem Vergebungsklick

Ich freue mich über Deinen Erfahrungsbericht

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Liebe Rowenna
Vielen Dank für die Erdungsanleitung und die wunderbare Heilsitzung am Donnerstag. 
Es war sehr schön dich einmal live kennenzulernen da du mich ja vor 4 Jahren so stark von Deutschland aus unterstützt hast.
Ich war am Freitag total erschöpft von der Sitzung aber mittlerweile merke ich wie alles leichter und besser wird :-)
Es sind ganz andere Gefühle und Gedanken die jetzt mein Leben bereichern. Es ist unglaublich was du für eine Kraft und Entschlossenheit hast bei deiner Arbeit :-)
Ich habe mir auch die Manifestations CD angehört und das Ritual gemacht. Es war einfach wunderschön die ganzen Helfer zu spüren und die für mich neuen Energien kennenzulernern. 
Jedenfalls war ich total voller Liebe und Frieden als ich es gemacht habe, so etwas habe ich schon sehr lange nicht mehr erlebt. Viiiiieeeeeelen Dank dafür! Die CD ist wirklich Gold wert!

16.7.17 S.O.

Hallo Rowenna,
vielen Dank erst mal für die umwerfende Heilsitzung. Ich war 2 Tage lang wie in Trance und hatte ganz verrückte Träume, in denen mein Unterbewußtsein gesprochen hat.
Bitte schick mir doch die CD und das Buch zum Vergebungsklick und die Einweihungs CD, von der Du gesprochen hast, als "Grundausstattung".
27.5.17 M.R.

 

Liebe Rowenna

Ganz lieben Dank für diese heutige sooo tolle und transformierende Sitzung und ebenso für Deine beigelegten Infos. Werde damit arbeiten, danke. 

Herzlichst Arana 3.5.17


2009 habe ich Dich beim Kongress " Medien und Heiler "  in Kisslegg kennengelernt.
Du warst mir als Therapeutin zugelost worden.
Von Deinem Engagement und Deiner zielgerichteten und präziesen Arbeitsweise war ich sofort begeistert.
Jede Behandlung, jedes Seminar, alle Telefonate, Deine Bücher und alle Gruppenmeditationen, die ich seitdem
genießen konnte, haben insgesamt dazu beigetragen, dass ich mich heute gesünder, glücklicher und zufriedener fühle.
Dafür bin ich Dir aus tiefster Seele dankbar.
In Hannover oder im Weserbergland bist Du desshalb immer willkommen.
Deine Arbeit kann ich nur wärmstens empfehlen.

Mit ganz lieben Grüssen
25.4.17 S. M- H

 

Ein Bericht einer Therapeutin, die seit kurzem mit dem Vergebungsklick arbeitet.

 Dein Transformationsablauf mit dem Vergebungsklick kommt in diesen Zeiten sehr gut bei meinen Gruppen an.
Es ist eine super einfache Methode um schnell und einfach alte Verstrickungen und energetische Verbindungen über die Gnadenenergie zu lösen.
Gibt es noch emotionale Verstrickungen anzuschauen mache ich das gerne in einer weiteren Sitzung, in der man dann mit deiner Vorgehensweise tiefer eintaucht und erlösen kann.
Danke für Deine Methode und den Leitfaden.

14.3.17 H.M.W.

Liebe Rowenna, der Tag mit Dir und den anderen war für mich eine sehr schöne Erfahrung. Für mich bist Du eine ganz große Bereicherung und ich danke dafür, Dich persönlich kennengelernt zu haben. Momentan muss ich mich noch sortieren. Ich fühle eine so starke Bindung zu mir, VIELEN LIEBEN DANK. Mit großer Freude auf ein nächstes Treffen gehe ich meinen Weg. 

4.1.17 S.M.J.

 

 

Das Seminar im Haus Lichtblick war ganz wunderbar und total bereichernd für mich. Wie auf Wolken habe ich mich die ersten
3 Wochen danach gefühlt, verbunden mit allem was ist und Gott, energiegeladen, voller Freude und Lebenslust und Tatendrang. Dafür danke ich Dir und der geistigen Welt so sehr.

 31.10.16 ChE

Erfahrungsbericht Wochenendseminar in Haidgau/Bad Wurzach

 

Liebe Rowenna,

gerne möchte ich mich noch einmal für das wunderschöne Wochenende in Haidgau bedanken.

Es hat für mich auch wieder eine ganz neue Türe geöffnet.

Ich merke, dass mir viel Energie zuströmt und ich mich sehr auf meine Aufgabe freue.

Das war so bisher noch nicht der Fall. Ich konnte mein Herz noch nicht ganz für diesen Weg öffnen,

da vergangene Traumatas und die Wächter noch gewirkt hatten. Das kennst auch Du sicher nur zu gut. Ich danke Dir sehr, für Deine Bereitschaft die Menschen in Ihre wahre Kraft zu führen und die Rückverbindung zum Ursprung erfahrbar zu machen.

Das will auch ich tun, nebst Erdheilung etc.

I.D. 9.8.16

 

 

Vor knapp 2 Jahren befand ich mich in einer schlimmen Phase und meine Freundin und Kollegin sagte mir, sie könne mir helfen. Sie weihte mich in den Vergebungsklick ein und machte mit mir alles was notwendig war. War total im Vertrauen ohne zu fragen was da hinter steht, da ich ja schon viel mit der geistigen Welt zusammen arbeite. Es hat mir so schnell geholfen das ich es auch lernen wollte, da ich in der Lebensberatung und Heilung arbeite und ich davon überzeugt bin vielen Menschen damit helfen zu können und natürlich "Mutter Erde". Bin so dankbar das ich damit arbeiten darf.

Alles Liebe A.S. 21.6.16

 

vielen Dank für deine gestrige Begleitung. Das hat so wunderbar gut getan.
Ich habe heute im Auto wieder singen können. Dabei hatte ich aus unerfindlichen Gründen meine Gesangsstimme verloren – es kamen seit ewig langer Zeit nur noch schräge Töne. Auch meine Sehkraft hat sich verbessert. Diese Probleme sind wohl alle mit ins Licht gegangen... Ich konnte die letzten Tage gut fühlen, dass ich über mein Kronenchakra gut angebunden war und bin. Mein Scheitel kribbelt dann immer so. Das Schönste aber, das Du mir beschert hast, ist ein Einblick oder besser eine Ahnung, wie meine „Hell“Sinne funktionieren. Ich konnte immer nicht verstehen, dass mein Körper nichts fühlt, wenn sich die zu transformierenden Energien wahrnehmbar machen sollen.  Seit unserem Telefonat betrachte ich die Bilder in meinem Kopf mit anderen Augen, nehme sie ernster; beginne zu verstehen, dass das die Art und Weise ist, mit der sich die Geistige Welt oder mein Unbewusstes mir mitteilt – weniger über den Körper sondern über mein Herz und innere Bilder. Ich habe den Eindruck, dass das sehr wichtig war, zu erkennen.
Danke! Alles Liebe, Shana'Esaja  14.6.16

Nach nur 2 Behandlungen bin ich frei von den alten Beschwerden. Seit rund 20 Jahren war ich regelmässig, teils alle 10 Tage in Chiropraktischer Behandlung. Rund alle 10 Tage verschoben sich 5-8 Wirbeln, welche wieder manuell in Position gebracht wurden. Wirbeln raus und wieder rein. Die Sehnen und Bänder wurden dadurch völlig überdehnt. Dies vorwiegend auch, weil ich beruflich schwere Clienten bis 140 kg zu betreuen hatte. 
Ich bin sehr dankbar für diese wunderbare Möglichkeit der geistigen Wirbelsäulenbegradigung.
10.5.16 J.D.

 

 

Liebe Rowenna,
danke für Ihre E-Mail und die eingefügten Skripts. Das Buch "Verbindung zu
Allem 
was ist" habe ich bereits - ich bin begeistert und arbeite täglich damit! 
Bitte senden Sie mir auch die DVD "Fernlehrgang zum Heiler & Meister".
A.D. 1.5.16
Liebe Rowenna
von ganzem Herzen möchte ich mich für die wunderschöne Sitzung gestern bei Dir bedanken!!!
Es hat sehr gut getan und Du hast das ganz toll gemacht! DANKE!
Stell Dir vor, meine Mutter rief mich gestern Abend an und sagte zu mir: "Mach doch bitte mal was für meinen Rücken!"
Deine Arbeit hat also unmittelbar gewirkt und es kam gleich die Bestätigung - ich bin überwältigt, unendlich dankbar und sehr glücklich! Danke für Deine segensreiche Arbeit, für Deine Liebe, Geduld und Weisheit! Viele herzliche Grüße, N.I. , 26.11.15

 

Liebe Rowenna,
 
ich freue mich sehr dir mitteilen zu können dass es mir wunderbar geht.....ich danke dir vom ganzen herzen für deine liebevolle behandlung und unterstützung.
Bis auf meinen rechten fuss.....den habe ich bei der arbeit etwas verknickt.....aber auch dass ist schon auf dem weg der besserung.
Auffalend für mich persönlich ist dass ich mich viel freier fühle und endlich wieder auf dem weg zu mir selber bin.Dafür bin ich dir unendlich dankbar
denn ich habe mich zu sehr von mir entfernt...........
Vorerst grüsse ich dich herzlich,fühl dich umarmt und bitte umarme noch für mich die anna...denn ohne sie.....wäre das nicht zustande gekommen, danke
A.K-P., 5.11.15

 

 

Liebe Rowenna,

ich bedanke mich von ganzem Herzen für Deine wundervolle Arbeit, Deine Geduld und die Großzügigkeit!

Ich habe mich sehr gut aufgehoben und liebevoll eingehüllt gefühlt und jetzt nach der Sitzung geht es mir blendend!
DANKE, DANKE, DANKE!
Ich bin gespannt, was sich jetzt alles zeigt und in Gang kommt in meinem Leben …
Im September 2015 habe ich die Wirbelsäulenaufrichtung in einem Seminar bei Barbara Bessen (Kryon Channel)
zum ersten Mal kennen gelernt. Sie hat diese für die Seminarteilnehmer gechannelt.
Ich war so begeistert, daß in mir der Wunsch entstand, dies ebenfalls für Menschen anzubieten.
Ich fragte die geistige Welt (Raphael) im Seminar, ob dies erlaubt sei (JA) und ob ich eine extra Ausbildung dafür brauche (NEIN).
Daraufhin suchte ich im Internet nach einer Anleitung, fand bei Amazon Dein geniales Buch und freute mich über die guten Bewertungen. Das Buch lese ich seit Oktober und arbeite hauptsächlich erstmal für mich damit.
Und auch mit der Gnadenenergie fühle ich mich sehr wohl, alles dies ist super.
Dein Buch habe ich schon im Oktober weiterempfohlen und werde es noch vielen Menschen ans Herz legen! N.I. 5.11.15
 

 

Liebe Rowenna

Von ganzem Herzen möchte mich auch für Ihr geniales Buch bedanken!!!

Seit Oktober lese ich darin, es ist wunderbar, unendlich wertvoll und wie eine Offenbarung! N.I. 3.11.15

 

Liebe Rowenna

Die CD´s, die kurz vor meinem Urlaub aus Deutschland erhalten habe, sind für mich eine schöne Unterstützung und Hilfe. Es war am Anfang eine lustige Erfahrung. Du hast mir zwar erzählt, wie es mit der Aufnahme der CD´s war, trotzdem war ich im ersten Moment so überrascht, dass ich angefangen habe zu lachen. Es war Nacht und ich lag schon im Bett. Ich wollte unbedingt vor der Abreise schon einbisschen  hören. Und dann, deine Stimme mit den verlängerten Silben. Ich habe nur gelacht. Nach eine Weile habe ich mich angewöhnt und energetisch angepasst. Dann habe ich auch den Fluss der Energie, die Wirkung von dem Gesprochenem sehr wahrgenommen. Mittlerweile höre ich den Fluss der Worte, als würden sie im Originaltempo aufgenommen. Es ist spannend. Ich danke dir für dieses Abenteuer mit deinem Buch und jetzt mit CD´s.

In Polen habe ich die erste "profesionelle" Sitzung meiner Mutter gemacht. Proffesionell nenne ich, weil ich sie vor und danach ausgemessen habe. Ich war selbst mit dem Ergebnis überascht. Es waren schon größere Veränderungen in der Höhe von Schulter und Hüften. 

Noch vor meinem Flug nach Polen habe ich mit einigen Klijenten in der Klinik, wo ich arbeite, mit Matrix-2-Punkt-Methode gearbeitet (wie immer). Diese Methode zeige ich als Schnupperangebot nach einer Klangsitzung (ich aktiviere eine wohltuende, otimale Energie für die Person). In einem Moment habe ich die Absicht genannt: die Aufrichtungsenergien zu senden. Meine Hand ist automatisch über die Kronenchakra gegangen und ich spürte deutliche Steigerung/Intensivierung der Energie als sonst. Ich war durch dieses Ereignis selbst sehr beindruckt. Das war eine ganz neue Erfahrung mit einer neuen Qualität. Das war eine Führung.
Ich musste dir das alles erzählen. Es ist wunderbar das alles zu erleben. 
In Liebe
E.L. 20.8.15

 

Liebe Rowenna
Ich sage dir herzliches Dankeschön für deine wundervollen Telefonsitzungen in den letzten drei Jahren. Mein Energiesystem ist klarer, stabiler und lichtvoller geworden durch unsere gemeinsame Arbeit mit meiner und deiner Hellwahrnehmung! Jeweils passen deine neuen Erkenntnissen perfekt zu meinen Auflösungsmustern. Diese glückliche Fügung schätze ich sehr. Meine Begabungen und meine Freude zeigen sich vermehrt in meinem Leben 😃!
Herzliche Grüsse Shakira

 

Betr. Seminar 8. und 9. Aug. 15 / Modul 1 und 2

Ich möchte mich nochmals recht herzlich bedanken für das schöne und bereichernde Wochenende. Bin schon fleißig am üben. Freue mich schon auf das nächste Mal. Liebe Grüße Lisa

 

Liebe rowenna lieber helmut .

Es waren für mich 2 wundervolle tage bei euch und mit all den geistigen helfern. Es hat mir sehr viel gebracht. Und ich denke ich weiss jetzt auch wegen meiner praxis was ich machen soll.  Ich habe zwar auch heute noch ziemliche rücken bein und brustschmerzen, die ich vor dem seminar nicht hatte. Aber ich glaube da geht immer noch was, es lösen sich noch sachen.  Ganz liebe lichtvolle grüsse S.S.

 

 Betr. Seminar 8.und 9. Aug. 15

Liebe Rowenna

Ich möchte mich nochmals ganz herzlich bedanken für das wunderschöne Seminar. Ich habe vieles gelernt und vieles durfte ich nach Hause nehmen. Ich fühle mich leicht wie

eine Feder. Wir waren eine fantastische Gruppe und es stimmte einfach alles.

 

Ich hoffe sehr, dass wir uns wiedersehen (spätestens bei Modul 3+4) und wünsche Dir und Helmut das allerbeste und schönste.

 

Möge Gott euch segnen  und über Euch wachen.

In unendlicher Dankbarkeit und Liebe

L.S.P

 

 

 

Liebe Rowenna, 
ich möchte gerne dein Buch 111, ISBN: 978-3-937625-782 käuflich erwerben.
Ewa hat diese Buch von Dir hier zu mir gebracht und es ist so ein mh..Juwel, tja und Ewa meine Freundin hat dieses Buch auch wieder mitgenommen, tja und es währe wunderbar wenn Du mir auch eins verkaufst. 
Herzliche Grüße aus Liebenau. GB, 5.2.15

 

Bitte erwähne meine Empfehlung für das Buch. Sie wird sich vielleicht freuen, dass das Buch und Ihre Arbeit bei mir so gut angekommen ist. Liebe Grüsse Eva, 26.1.15


Liebe Rowenna,
deine Behandlung hat mir sehr gut getan. Ich habe seit dem ein Besseres Verhältnis zu meiner Direkten Vorgesetzten. Überhaut ist nun alles besser im Fluss in meinem Leben.
Gruss Annakathrina, 16.3.14

Hallo liebe Rowenna
sicher errinnerst du dich an mich... I.G. die Sitzung hat sehr vieles ausgeglichen Danke.Wir hatten doch Anfangs Dez. eine Sitzung miteinander..
Auch familieär  hat sich vieles noch harmoniesiert.. DAnke
Viele meiner schöner Begabungen machten sich noch mehr sichtbar... bin glücklich, Danke

Das mit dem Vergebungsklick ist ja wunderbar, wie das so wirkt.. Danke, durfte es schon einige male mit Liebe integrieren in meiner Arbeit. Danke
Habe mein Hündche auch Begradigt....
Als erstes habe ich das gemach,t damit sie in ihrer göttlichen Mitte aufwachsen kann in der Tierwelt. Danke
I.G. 15.1.14
Liebe Rowenna,  
von ganzem Herzen Danke an dich und die lichtvollen Helfer für dieses intensive Ritual der Verschmelzung.
Ich fühle mich wie neu geboren in einer neuen Dimension der Weite und Einheit.
AN' ANASHA
J. S´E  2.12.13

 

ISIS Verschmelzung

möchte dir liebe Rowenna nochmals berichten, was sich alles inzwischen bei mir ereignet hat:

ich wohnte jetzt 5 Monate in einer NOT-WG
nach dieser Verschmelzung ca. 1 Woche fing es an,
ich gab eine Anzeige   mit dem Text:   suche eine schöne und bezahlbare 1-2 Zi-WohnunG
                                                   auf diese Anzeige fand ich jetzt eine 2-Zi-Wohnung für 350 Euro warm/einschl.Strom
                                                   Das Haus ist 13 Jahre, eine Dachgeschoßwohnung, ich ziehe am 21.12. dort ein,
                                                   der Vermieter macht mit Freund meinen Umzug kostenlos
                                                   -ich habe aber im Vorfeld, da er Kripo-Beamter ist und mich an dem Abend, wo ich die
                                                   Wohnung angeschaut habe und er mich so wie in einer Vernehmung ausfragte und letztendlich meinte, 
                                                   wie ich die Wohnung wohl bezahlen wollte, am nächsten Tag per Brief abgesagt,
                                                   daraufhin rief er an diesem Tag mind. 6 mal an, ich war nicht zu Hause
                                                   und am nächsten  Morgen wieder (gestern Sonntag) und bat mich, doch mit seiner Frau (gebürtige Sizilianerin)
                                                   Sonntagsfrühstück zu machen und alles nochmal in Ruhe zu besprechen
                                                   er ließ 50 Euro nach (vorher hatte er 400 Euro gewollt)
                                                   und sie wollten unbedingt, dass ich Januar schon einziehe, ich aber sagte es geht erst im Februar wegen
                                                   110 Euro Autoversicherung, dann ließ er die 110 Euro an der Januar-Miete nach.....

Ich bin platt, was da gerade geschiet!!!
Es hieß immer, Wunder werden geschehen, jetzt spür ichs

AN ANASHA
nochmals liebe Rowenna
das mußte ich dir einfach rüberbringen  L.A. /9.12.13

Liebe Rowenna
Danke für die spontane Zusendung des Bildes!
Gehöre mit zu der grossen Schar, die in persönlich schwierigen Zeiten über Deine wunderbaren Meditationsschritte im 'Raum den Befreiung' schon ein gutes Stück vorangekomme
n sind! Noch 'hänge' ich in Schritt 8, bin jedoch mehr als dankbar für alles, was da schon an Auflösung hat stattfinden dürfen. Und ich bleibe dran. Es ist zu gut. Den Tipp bekam ich eben von Fama :-))

 

Hallo liebe ROWENNA,
 
dieser Schritt ist einfach wunderbar, habe ihn sogleich vollzogen.
Der Raum der KRAFT ist einfach wundervoll.
 
DANKE für DEIN WIRKEN und SEIN.
 
C. SS.B.

Liebe Rowenna,

 

ich möchte dir ein ganz großes Ananasha für dein Sein schicken. Auch möchte

ich mich bei dir bedanken, daß ich mit Dir und vielen anderen für das Kollektiv

wirken darf. Diese Schritte mit euch Allen zu gehen, ist so schön, es gab und

gibt mir so eine große Freude, die sich nicht in Worten auszudrücken vermag.

Dieses Wirken führt auch mich immer mehr in meine Kraft.

Es ist eine große Verantwortung, weiter zu gehen und bei sich zu bleiben,

auszusteigen aus der Dualität, wieder lernen zu spüren und wahrzunehmen in

jedem Moment des täglichen Lebens und doch die Menschen zu begleiten,

jedoch auch für sich selbst in der Verbundenheit mit Allem was ist, die

Unterstützung von allem was ist zu spüren und berührt zu werden.

In dieser Verbundenheit auch ein ganz großes Ananasha, sowie Elexier an die

geistige Welt für Ihre Führung, und Ihre große Liebe zu uns Ihren Lichtgeschwistern.

In großer Freude darauf, daß ein weiteres im Kollektiv stattfindendes wirken

kommt nochmals DANKE.

A ni heved o’drach

H.S.E 17.1.13  

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Gedanken, Wahrnehmungen und Zusammenfassung zum

Wochenende mit Rowenna

am 9. und 10. November 2012 in Cadolzburg

 

Ich war von der Gruppendynamik, dem Zusammensein und dem Austausch

sehr überrascht und erfreut. Die Leichtigkeit, Fröhlichkeit und die Ausstrahlung

von Rowenna war sehr beindruckend. Ihre Tätigkeit, Erfahrung, die doch neue

Art der Heilenergie an uns weiterzugeben nahm ich dankbar an.

 

Dankbarkeit: Ich bin dankbar dafür, mich gerader und aufgerichteter zu fühlen.

Ich bin dankbar für das Zutrauen, dass ich in meine Fähigkeiten bekommen

habe.

Ich bin dankbar für die Erfahrung des Fühlens von Blockaden in der Aura

eines anderen

Menschen. 

Ich bin dankbar für das Kennenlernen von Rowenna und das Beispiel, das sie

vorlebt.

 

Ich bin dankbar für die hohen Schwingungen, die ich erleben durfte.

Ich bin dankbar für die Wahrnehmungen in meinem Körper. In Demut konnte

ich meine Blockaden Jesus übergeben, der sie in der violetten Flamme

transformierte und sie in den Raum der Befreiung brachte.

Ich bin dankbar für die Bereicherung körperlich aufgerichtet zu werden. Es war

faszinierend zu beobachten wie Gerhard und Erika „vorher“ und „nachher“ war. 

Rowenna ist für mich Leichtigkeit und Authentizität.

 

Der Raum der Befreiung!

Ich bin dankbar, dass ich Freitagabend miterleben durfte. Die leichte wohlig

warme Atmosphäre. Das einfache leichte Lernen mit diesen unglaublich tollen

Hilfsmitteln. Dass ich endlich den Wandlungsprozess verstanden haben.

Dankbar bin ich auch, dass ich meine geistigen Helfer immer und zu jeder Zeit

um Hilfe bitten darf und kann.

 

Fühlen und Spüren

Ich konnte viel Energie und Leichtigkeit spüren, tiefe Meditationen

wahrnehmen und ganz entspannt sein.

Ich spürte die Verbundenheit mit dem Göttlichen und konnte mir das

Göttliche bewahren.

 

Bei den Übungen öffnete sich mein Herz und meine Zellen, dadurch konnte

das Göttliche tiefer fliessen.

Es ist schön, diese Energie und die tiefe Meditation wahrzunehmen

 

Meine Erfahrungen:

- die harmonisch-heitere Stimmung in der Gruppe, das lachende Gesicht von

Rowenna und ihre Schweizer Sprache, das Erdige fand ich sehr schön und

verbindend. Ich war erleichtert, dass sie nicht so war, wie das Foto in ihrem

Buch vermuten liess.

- die Erfahrung, die Hustenenergie vor mich zu beordern, ihnen zu danken

und sie ins Licht zu schicken - und dass es gewirkt hat - hat mich fasziniert.

- Dass sich bei fast Allen durch die Meditation die Wirbelsäule aufgerichtet

und das Becken ausgerichtet hat, war sichtbar - das war eindrucksvoll.

- Schön war die Verbindung von Herz zu Herz. In unserem gemeinsamen

Singen fand das seinen Ausdruck.

 

In der Nacht von Samstag auf Sonntag fühlte ich mich, als sei ich

auseinandergenommen und neu zusammengesetzt worden.

Als ich am Sonntag den Fussweg vom Haus hinunter

„schritt“, fühlte ich mich wie eine Königin- als sei ich noch einmal gewachsen.

 

 

Dankbarkeit auch an Doris, die uns dieses Wochenende vorbereitet und

ermöglicht hat.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Danke, dass Du Dich für diese unendlich wichtige Arbeit für uns alle zur Verfügung

stellst! Es ist eine Freude. Dank gilt auch den unzähligen himmlischen und

irdischen Begleitern und Helfern, die da mitwirken.
Mit Licht- und Segensgruss aus Thun
herzlich Gabriele Wiedmer 4.7.12

 

Liebe Rowenna

Ich hoffe dir geht es sehr gut, auf dass die Fülle bei dir sich ausbreitet als Dankeschön für alles was du machst und in Gang bringst. Ich danke dir von Herzen für die Donnerstag Abende, Bei mir läuft immer sehr viel, zuerst für mich und dann global. Gestern Abend durfte ich zum Schluss alle korrupten Regierungschefs in mein Herz einladen und da kamen ganz schön viele. In inniger Umarmung sind wir dann in den Raum der Vergebung gereist, das war intensiv schön. Ein anderes mal unter der Woche kamen die Einhörner vorbei, mit den Elfen zusammen, dort hing noch viel Machtmisbrauch mit den Sonnenpriestern aus Atlantis drin, da habe ich sehr viel Traurigkeit rausgeheult.
13.4.12 von F.K.B. 

Danke für deine Arbeit. Es wird immer einfacher, mit dir die Schritte zu machen. Du bist ein Segen für uns alle und für die Erde.
in Liebe C.L.S.

Liebe Rowenna
Wir bedanken uns für Deine immense Arbeit, welche Du für die Menschen, welche einen weiteren Schritt, respektive viele weitere Schritte gehen wollen, tust. Wir freuen uns jede Woche auf die
Schritte, welche wir dann in zwei geführten Meditationen miteinander gehen. Am gestrigen Sonntag sind wir zwei Schritte gegangen und stellten fest, dass wir unserem Be-wusst-sein auch die Zeit zur Verarbeitung der, zum Teil, intensiven Aufgaben geben müssen. Wir haben noch ein paar Schritte vor uns, welche wir in unserem Tempo erarbeiten werden. Es ist wunderbar vom Partner durch diese Themen geführt zu werden. Herzlichst R.M & A.B.

Liebe Rowenna

Gestern nun ist mir mit Schritt 12 (vom 6.6.) die schönste und für mich tiefgreifendste Meditation gelungen: fühle endlich alles-mit-allem und mich selbst mit mir selbst und dem Ganzen ALL-ES 'rückverbunden' -  tut sooo unendlich gut! Ich spürte ganz tief ICH BIN und ICH BIN ICH.

Möchte Dir, die Du Dich als Kanal zur Verfügung stellst auf diesem Weg einfach von Herzen danken, dass Du diese unglaublich wichtigen Schritte für uns alle zugänglich gemacht hast und somit ermöglichst :-)) Vollziehen kann es wirklich nur jeder einzelne Mensch für sich selbst und erst sobald die Zeit individuell dafür reif ist. Möchte alle ermutigen, auch dann fortzufahren, wenn wir wie nicht mehr mitkommen; vielleicht ist es sogar ganz wichtig, den Kopf mal ganz auszuschalten. Sich einfach vertrauensvoll führen zu lassen. Dann klappts :-))

Mit Herzensgruss  -  ganz viel Licht und Segen für Dich und die Deinen

immer Gabriele aus Thun

Liebste Rowenna,
AN`ANASHA für dieses wundervolle Projekt der Transformation. Ich würde mich sehr über ein fortführen in diese Richtung freuen. Schade das es nun vorerst endet, hat unendlich viel Freude bereitet.  
8,6.12 C.S.B. aus Deutschland Licht und Liebe

Liebe Rowenna,

 

 

ganz herzlichen Dank für alle Anleitungen für die Donnerstagsmeditationen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Ich habe sie sehr gerne gemacht und mache sie noch.

 

Ich umarme Dich und wünsche Dir weiterhin alles Gute und Liebe ( privat und beruflich)
S.M.

 Liebste Rowenna,

An'Anasha für dein Sein und deine Arbeit. Aus tiefstem Herzen möchte ich dir danken, dass ich bei den Schritten mitwirken durfte.

Vieles ist ans Licht gekommen, vieles wurde transformiert, vieles ist geschehen. Es war auch öfters schwierig wenn alte Wunden sich wieder öffneten und Verzweiflung hochkam, bis diese im Raum der Befreiung erlöst wurden.  Danke für diese Befreiung.

Der Schritt 10 (Raum der Erneuerung und Flug in Richtung Sternenhimmel...) war einfach wundervoll.

 

Wenn es weitere Schritte der Erneuerung gibt, bin ich gerne wieder dabei und würde mich freuen.

Licht und Liebe

S. M. W.

Liebste Rowenna,

Von Herzen An'Anasha für diese Schritte der Erneuerung und für deine selbstlose Arbeit.

Nach den 12 Schritten in die Befreiung war ich traurig, daß sie beendet waren.  Wie freute ich mich, als du dich entschlossen hast, weitere Schritte in die Erneuerung zu channeln.  Dafür danke ich dir aus der Tiefe meines Herzens.

 Beim Schritt 5/Verschmelzung Obere Welt mit Unterer Welt empfand ich folgendes : Es war nicht ganz einfach, die 9 Stufen hochzusteigen, ich nahm noch viele dunkle Energien war, es waren unangenehme Gefühle, es brauchte Mut weiterzugehen. Aber es wurde alles in den Raum der Befreiung gebracht und dort transformiert.  Die Mühe hat sich gelohnt. Auf der 9. Stufe, als ich Obere Welt mit Unterer Welt verbunden habe, war es einfach wunderbar.  Die obere Welt floß durch mich, hat sich mit der unteren Welt verbunden,  ich verschmolz mit der oberen und unteren Welt zu einer riesigen Lichtkugel, alles war eins, alles war Harmonie, Frieden und Glückseligkeit. Als dann noch die Energie des Kornkreises einfloß, war es wunderschön, es prickelte wie Champagner im ganzen Körper. Diese Energie habe ich dann zu Gaia weiterfliessen lassen und auch in unser Haus und Grundstück verankert.  Es war so schön.
Heute habe ich die Übung wiederholt und nahm die 12 göttlichen Strahlen mit ihren Farben war.  Es war wie ein farbiges Feuerwerk in und um die große Lichtkugel herum.
 
Mit Herzensgruss aus Belgien, sei gesegnet für dein Wirken.
15.8.12./S.M.W.
N.B. Bei dem Warnehmen der schlechten Energien, bekomme ich hauptsächlich Gefühle mit,
das unangenehme Empfinden.  Manchmal bekomme ich Bilder, aber nur flüchtig.  Ist das so
in Ordnung, oder müsste ich in diese negativen Energien rein gehen.  Jetzt nehme ich sie
kurz war und bringe sie sofort in der Raum der Befreiung. 

Antwort auf oberwähnte Frage:
Energien nimmt man über Gefühle, Gedanken und Wahrnehmungen am Körper wahr oder
über Bilder. Bei Dir läuft alles. Sobald es unangenehm Gefühle, Gedanken,
Wahrnehmungen und nicht lichtvolle Bilder sind, befiehlst Du Ursache und Wirkung sich
dafür wahrzumachen und bittest Jesus diese Energien in den Raum der Befreiung zu
bringen. Du hast es bis jetzt nach Deiner Intuition ja verstanden, denn nur dann fliesst
nachher frei das Licht durch dich, ansonsten würden noch Energien hängen.
Alles Liebe
Rowenna
Liebe Rowenna

 

Ich finde es super wie Du regelmässig die Durchsagen und Anleitungen an uns

weiterleitest. Ich freue mich wenn ganz viele Menschen sich beteiligen damit die

Atmosphäre ganz gereinigt wird und wir einen sanften Übergang in die 5. Dimension

erleben werden.

 

Herzlichen Dank und lichtvolle Grüsse
K.N. 16.8.12
 

Liebe Rowenna, auch wenn ich es bis jetzt nicht geschafft habe, mich durch die Aufrufe
durchzuarbeiten und bin auch nicht mit Deinem Buch ganz durch: mein Mann hat
letzten Samstag mit totalem Schwindel auf dem Sofa gelegen, er konnte nicht mal den
Kopf heben, ohne dass ihm schlecht wurde. Er fängt jetzt gerade erst auf seinem
spirituellen Weg an.
 
Er hatte einen totalen Beckenschiefstand, alles andere hatte gut ausgeschaut
(ich betrachte das immer im Liegen). Ich habe dies mit einer Technik
“geistige Wirbelsäulenaufrichtung” von Irina Terra behandelt, zusammen mit einer
energetischen Atlasoperation – jeden Tag ging es dann besser, seit Dienstag ist
Schwindel völlig weg.
 Was auch immer zur Lösung gebracht werden wollte.
 Viele Grüße aus Bayern
 T. K. / 29.8.12
Liebe Rowenna
hiermit melde ich mich für morgen Abend an.
Inzwischen ist es schon fast wie warten auf Weihnachten, bis Deine Einladungsmail
kommt!
Letztes Mal hatte mein hohes Selbst doch entschieden, dabei zu sein. Ich hatte mich
nicht mit deinen Mails vorbereitet, sondern bin um 21h einfach in mein Herz und in die
Stille gegangen. Doch dann traf mich kurz nach 9 ein Lichtblitz ins Kronenchakra.
Auch fing nach einiger Zeit eine Wunde an der Schläfe an  zu bluten. Die Ärzte haben
gearbeitet, wie mir nach dem Lesen klar wurde. Von der WS kann ich nichts sagen,
denn ich war schon seit einiger Zeit aufgerichtet.
Liebe Rowenna,
Ich freue mich sehr auf morgen Abend und bin Dir für Dein göttliches Wirken sehr dankbar!
Mit Herzensgrüssen C.S.P. /29.8.12
Liebe Rowenna
morgen bin ich dabei!
Es hat mich sehr gefreut, Dich zu treffen und zu erleben. Du bist so viel lebendiger und
fröhlicher als in den Videos.
Auch finde ich es super, dass Du in den Bereich Rosenheim ziehen willst.
Wenn Du Hilfe brauchst, scheib mir bitte , was Du genau suchst.
Zum letzten Mal möchte ich noch sagen, dass ich den göttlichen Ton schon gleich in der
Nacht von Mi auf Do hörte.Es tönte und ich wurde wach und es war sehr wohltuend.
Auch ich habe eine besondere Verbindung zur 9. Die Quersumme meines Geburtsdatums ist
9 und meine göttliche Zahl ist 999, die Farbe weiss.
Der Geburtsmonat ist die 12 und die 13 empfinde ich als kreativ.
Alles Liebe und Herzliche Grüße von Sherin
C.S.P. 12.9.12
Liebe Rowenna
Für deinen grossen Einsatz danke ich dir ganz herzlich. Ich bin jeden DO
Abend dabei und gebe mein Möglichstes.
Zu den Chemtrails: Seit vielen Jahren ist dies eines meiner Hauptthemen
und mein grösstes Ohnmachtsgefühl. Immer wieder frage ich mich, ob die
Politiker nicht mehr soweit denken können, um zu realisieren, dass sie ja
die gleiche Luft einatmen wie wir auch. Und auch sie mögen doch sicher
einen blauen Himmel lieber, als das verschwommene Grau.
Meine Gedanken werden auch oft vom Thema Sexualität beherrscht und
ich wünschte mir sehr, dass du dazu auch eines Tages eine Durchsage
erhalten wirst.
 
Gerne denke ich an die Sitzungen bei dir zurück ! Es geht mir seit Februar
ganz prächtig. Seitdem trinke ich nämlich keinen Tropfen Alkohol mehr
und bin dadurch voller Energie, sehr klar im Denken, traue mich vor
Leuten zu reden, habe eine eigene Meinung und setze diese auch durch.
Die Fesseln im Kopf sind weg, verursacht durch Alkohol, Impfungen,
Tabletten und falsche Homöopathie.
 
Und !!! Im Januar eröffne ich ein BAROCK-Kaffee in der Altstadt J
Ich umarme dich. U.St.
Liebe Rowenna, Dir und den anderen hohen Lichtern sei Dank für das gestrige Treffen.
Ebenso wie beim letzten Mal spüre ich körperlich stark die Arbeit.
Am 21.09. war ich morgens ganz blaß und auch heute  fühle ich mich ausgelaugt und sehe auch so aus.
Aber das ist ja völlig in Ordnung, wenn die Reinigung nur Wirkung zeigt.
Gestern hatte ich viel stärker das Gefühl, dass sehr viele Energien in den Raum der Befreiung geführt
werden wollten.
Da war dann ein richtiges Gedränge bis sich alles in Liebe , Harmonie, Frieden und Vereinigung auflöste.
An Anasha für die Impulse, die Du gibst!
Sie sind so wertvoll und notwendig.
Ana und Elexier
Bis nächsten Donnerstag
Sherin
Liebe Rowenna,
 
Mit großer Dankbarkeit schreibe ich dir heute. 
 
Die letzte Zeit hatte ich irgendwie das Gefühl "festzustecken" und war entmutigt.
Dann kam Donnerstag  (als wir keinen Schritt erwarteten) die Überraschung mit dem Schritt in
die göttliche Kraft. Dieser Schritt "Transformation von Energien, die eure Kraft verhindern" 
war für mich sehr bedeutsam und intensiv. Es zeigten sich tatssächlich viele imprints und
Stempel ...,die mich blockierten.  Es gab vieles zu transformieren, es war heftig.
Jetzt hoffe ich voller Freude endlich in meine Kraft zu kommen, um als Lichtarbeiter besser
wirken zu können.
 
Von Herzen An'Anasha,
Ganz viel Licht und Liebe für dich
14.10.2012 S.
Liebe Rowenna,

vielen liebe Dank für deine mail.

Hier eine kurze Erfahrung zum letzten Schritt. (Schritt 2 in die göttliche Kraft)

Ich hatte die ganze letzte Woche so ab Montag, riesige Probleme mit mir selbst, dachte schon

das gibt es gar nicht, diese Gedankenkreisel, oder Spirale und immer und immer wieder,

dachte schon wo stricke ich mich da hinein. Dann am Donnerstag kam der nächste Schritt.

Da fiel es mir wie Schuppen von den Augen, das was ich gespürt hatte, waren bereits die

Energien und Ursache und Wirkung hat sich bei mir schon ein paar Tage vorher angefangen

zu zeigen. Am Abend habe ich dann mit euch den Schritt vollzogen, und ich darf dir berichten,

dass ich seit Donnerstagabend, wieder in meinem Gottvertrauen bin und mich nun freue, in

meinem Sein zu sein.

Ich möchte dir und Helmut, danke sagen, daß Ihr mir die Ehre zuteil habt lassen kommen, daß

ich in diesem Bereich der für alle hier auf diesem Planeten soviel Licht bringt mitwirken darf.

An‘anasha

Ich umarme euch und freue mich schon sehr wenn wir uns wiedersehen,

In Elexier,

H.S.E.  21.10.12
Anmerkung von Rowenna/ es ging mir wie H.S.E. unten 2 Tage später nochmals schreibt.
Liebe Rowenna,

vielen herzlichen Dank für deine Antwort. Ja da geht es uns gleich, es melden sich auch noch

alte Denkkonstrukte, doch es wird immer weniger, irgendwie kommt mir alles ganz leer vor,

kann diesen Zustand sehr schwer mit Worten erfassen. Ich habe das Gefühl, dass sich die

Zellen neu strukturieren. Ich freue mich riesig, wenn ich endlich als Avatar auf Erden meine

Aufgabe erfahre und ins wirken gehen kann.

War gestern kurz im Forum, ich kann dich aus ganzem Herzen bestätigen, von wegen negativ,

es ist reinste Lichtarbeit, die uns durch dich Teil wird, an’anasha. Es fühlt sich richtig, gut und

voller vertrauen an, der glaube an Gott ist ein warmes gute Gefühl. Denke du weißt was ich

meine. 23.10.12. H.S.E.

Liebe Rowenna

Wenn es möglich ist, mache ich immer diese Meditationen und merke, wenn ich nicht ganz

konzentriert bin, dass da etwas übernimmt und für mich weiter macht. Ich schütze mich immer

gut und so habe ich keine Schwierigkeiten damit. Ich finde super, was Du alles unternimmst –

echt eine Hilfe für unsere Erde – vielen Dank dafür.

Amma sagte kürzlich, dass die Erde sehr in Aufruhr sei und wir morgens und abends 5 Minuten

"Om lokah samastah sukhino bhavantu“ singen sollen, was heisst: Om, mögen alle Wesen in

allen Welten glücklich sein. So können wir der Erde am meisten helfen.

Auch sollen wir sehr vorsichtig mit unserer Wortwahl sein, damit wir nicht unnötig

Schwierigkeiten verursachen – lieber schweigen, als zuviel sagen.

Ganz herzliche Grüsse und eine gute Zeit wünsche ich Dir

Elisabeth

Hallo Rowenna,

Als du das Datum und die Uhrzeit der "Durchgabe" Metatron nanntest, wußte ich,
worauf ich gewartet hatte.
Doch heute hatte ich es vollständig im Geschehen vergessen, doch punkt 21.00 h
erinnerte ich mich aus dem nichts heraus an die "Steineinweihung" und war dabei.
Lange wußte ich nicht welcher Stein ... schließlich war es mein alter Härkimerdiamant ...
er war ein Geschenkb und gegen mich gerichtet und ich konnte mich nie so richtig mit
ihm anfreunden. 
Er mußte erst bereit gemacht werden.
Jetzt strahlt durch ihn die Sonne.
Gereinigt habe ich die Räume mit dem Ton einer alten Orgelpfeife und mit "besonderem"
Sprüh- (Weih-) wasser; es war mit dem Stein in Kontakt und ein paar Tropfen
"Lebenswasser" waren beigemischt.

Ich danke dir und allen Wesenheiten
und gehe nun weiter mit voran.

Josef - Jo Jondarla 

Feedback zum Stein:
Ich habe daheim auf meinem kleinen Altar einen Ikosaeder aus Bergkirstall. Von ihm wusste
ich schon seit ich ihn habe dass er noch eine besondere Rolle für mich bekommt. Er war
ganz klar als ich ihn kaufte. Mittlerweile ist wie Wasser drin und ganz deutlich ein Korridor
oder Portal zu sehen, das immer auf mich zeigt. Cool – oder. Ich weiß dass der Stein dort
seinen Platz hat und ich ihn nicht immer in die Hand nehmen muss. Ganz klar war zu spüren
dass was aufgeht, als ich den Satz gesprochen habe.

Ich habe noch einen kleinen Dodekaeder aus gelbem Granat an einer Kette. Bei ihm wusste ich

dass der mein mobiles Tor sein wird, obwohl der klein ist. Er wird mir im Yoga bzw. in Bezug auf

andere Menschen und in Coachings Informationen geben. Ich weiß es einfach und gestern im

Yoga ging es darum auszudrücken: Geht mutig euren Weg ins Licht, erkennt dass ihr einzigartig

seid, genauso wie ihr seid!!!! Ich wollte das anders ausdrücken, aber anders kam es mir nicht

über die Lippen. ;-)

 

Alles Liebe und dir auch einen wunderbaren Zeitenwandel.

Von Herzen

Sunita

 

 

besuchen Sie mich auf Facebook.

 

Kontakt                            

+41 (0)76 534 69 99

(keine Kosten Flatrate Europa)

BEWUSSTSEINSZENTRUM & LICHTTANZSCHULE D.N.Zeit

Claudia Maria Steinmann

Anglikerbergstrasse 37        

CH-5611 Anglikon                     rowenna@bluewin.ch

neu:

CD

Manifestation unter deinem Seelenbaum

info hier

Wirbelsäulenaufrichtung per CD 

weitere Infos HIER

Meine Seminare

Verbindung zu Allem was ist - dein Werdegang ins Licht

Einweihungs- und Transformationsbuch

Infos HIER

Aktuell

CD Serie:

Die 12 Schritte in die Heilung, Vervollkommnung & Verschmelzung

Premium

DVD Fernlehrgang zum Heiler und Meister

Alle Infos HIER

Transformations-coaching CD