Wahrnehmungen

Wahrnehmungen · 22. Mai 2019
Wann (in welchen Inkarnationen, Erfahrungen) bist du nicht dem Pfad deiner Seele gegangen, bist anderen gefolgt und hast dabei deinen Seelenweg vergessen. Wann hast du die Lasten anderer übernommen, sie getragen, als Opferlamm gedient, in der Meinung du müsstest dies für sie tun, du müsstest oder seist dazu berufen die Erlösung für andere auszuarbeiten. Vielleicht sogar in der Meinung, dass du dann ein besserer Mensch seist.

Wahrnehmungen · 06. Mai 2019
Die Dualität löst sich auf, wenn man seine eigenen Spuren der Missklänge und Fehlschöpfungen zurückzieht. Es ist ganz einfach. Es braucht nur das Vertrauen in die eigene göttliche Gegenwart. Mit dieser einfachen Heiltechnik verbrennst du deinen individuellen Baum der Erkenntnis von Gut und Böse und hilfst den planetaren, wie den überplanetaren

Wahrnehmungen · 01. Mai 2019
Viele Menschen denken, dass Abgrenzung mit zuwenig Mitgefühl, Mitleid, Anteilnahme zu tun hat. Was genau ist denn Abgrenzung, welche in der heutigen Zeit immer wichtiger wird? Abgrenzung bedeutet bei sich zu bleiben, bedeutet in seinem inneren Sein zu bleiben.

Wahrnehmungen · 22. April 2019
Vielleicht muss ich ein wenig ausholen um zu erklären, warum dies nun möglich ist. Als ich ab 2005 zur Transformation das Vergebungsritual entwickelte, teilte mir White Buffalo Woman mit, dass ich mir vorstellen soll, wie ich bei den zu transformierenden Missklängen ein dunkles Feld und ein lichtvolles Feld, wie einen weissen Stein und einen schwarzen Stein in mein Herz nehme um diese zu verschmelzen. Dies gehörte zum Basisprozess im Vergebungsritual, welcher später zum Vergebungsklick wurde.

Wahrnehmungen · 18. April 2019
Der Baum der Erkenntnis von Gut und Böse wird verbrannt So brannte auch am letzten Montag 15.4.19 ein Mahnmahl der alten Macht. Der Baum der Erkenntnis, der die Dualität in sich trägt. Man stelle sich ein Dreieck vor. Die Spitze oben symbolisiert die Wirklichkeit. Darin alle göttlichen Energien und Attribute enthalten. Diese haben wir aufgetrennt und verändert durch die Dualität.